Skip navigation.
Home

Metallische und nichtmetallische Stoffe im Elektronikschrott - Stoffflussanalyse

TitleMetallische und nichtmetallische Stoffe im Elektronikschrott - Stoffflussanalyse
Publication TypeReport
Year of Publication2004
AuthorsMorf L, Taverna R
Pages136
InstitutionBundesamt für Umwelt BAFU
CityBern
ISBN NumberSchriftenreihe Umwelt Nr
KeywordsBromierte Flammschutzmittel, brominated flame retardants, chemische Abfallzusammensetzung, composition of chemical waste, electronics scrap, Elektronikschrott, Heavy metals, PCB, Schwermetalle, Stoffflussanalyse, substance flow analysis
AbstractThe annual quantity of electrical and electronicequipment requiring disposal has been growingfor many years, so that electrical and electronicsscrap (EE scrap) now occupies an increasinglyprominent position in waste management. Inaddition to recyclable materials, EE scrap containssubstances harmful to health and the environment.Special disposal installations are employedto separate the pollutants from the reusablematerials. Substance flows were investigatedin one such Swiss disposal installation formetals, Cl, Br, P, PCB and brominated flameretardants using the method of material flowanalysis. Based on the results, a progress assessmentcould be prepared for the first time onthe control of substance flows in a state-of-the-artdisposal installation, providing the essential basisfor early recognition of the potential for resourceconservation and the assessment of pollutantrisks.Die Menge der zu entsorgenden Elektro- undElektronikgeräte wächst seit Jahren. Elektronikschrotterlangt eine zunehmende Bedeutung inder Abfallwirtschaft; er enthält neben rezyklierbarenWertstoffen auch gesundheits- und umweltgefährdendeStoffe. Um Wertstoffe und Schadstoffebestmöglich zu trennen, wird er deshalb inspeziellen Entsorgungsanlagen behandelt. Mittelseiner Stoffflussanalyse wurden in einer fürdie Schweiz repräsentativen Entsorgungsanlagefür Elektronikschrott Stoffflüsse von Metallen, Cl,Br, P sowie von PCB und bromierten Flammschutzmittelnuntersucht. Die Resultate ermöglichenerstmals eine Erfolgsbilanz über die Lenkungvon Stoffflüssen in einer nach dem Standder Technik betriebenen Entsorgungsanlage fürElektronikschrott und liefern wertvolle Grundlagenfür die Früherkennung von Potenzialen fürdie Ressourcenschonung und die Beurteilungvon Schadstoffrisiken.
AttachmentSize
BafU-Morf_2004_Umwelt374.pdf962.93 KB
Login or register to post comments